Die Content Marketing Conference und Expo – kurz CMCX – wartet vom 7. bis zum 8 März 2017 in München mit vielen Trend-Themen auf. Die Besucher erhalten Einblicke in die Entwicklung von Content Marketing Strategien, in die Methoden des Story-Tellings und in das Influencer-Marketing. Auch die Generierung von Leads durch relevante Inhalte wird auf der CMCX 2017 thematisiert.

Über allem steht der Praxisbezug, der durch die Auswahl spannender Referenten sichergestellt werden soll. Insights liefern unter anderem Unternehmen wie McDonald’s, Nestlé, Beiersdorf, Hilti, Toyota und die Allianz.

Neben führenden Unternehmerköpfen erscheint auch Joko Winterscheidt, der aus TV-Formaten wie „Circus Halligalli“, „Joko gegen Klaas“ und „Mein Bester Feind“ bekannt ist. Er repräsentiert auf der CMCX als Moderator und Gesellschafter die Creative Cosmos 15 und hinterfragt den Zusammenhang von Entertainment und Content-Marketing.

Joko Winterscheidt auf der CMCX 2017

 

 

 

 

 

 

 

Die komplette Anzahl der Referenten ist unter folgendem Link einsehbar:

http://content-marketing-conference.com/conference/referenten-2017/

Der Zugang zur Content Marketing Expo ist für Besucher gratis. Hier tauschen sich Content Marketing Experten und die, die es werden möchten untereinander im lockeren Umfeld des Münchner Messegeländes aus. Einige Aussteller präsentieren Dienstleistungen, Tools und Weiterbildungsangebote rund um Content Marketing.

Content Marketing Expo

 

 

 

 

 

 

 

 

Tickets für die Messe und weitere Informationen unter folgendem Link:

http://content-marketing-conference.com/

 

 

Written by Frank Mühlenbeck

Eine zweistellige Zahl an Unternehmensgründungen in drei Ländern, acht eigene Bücher über Digitales Marketing und zahlreiche Beratungsprojekte bei mittelständischen und großen Firmen machen Mühlenbeck zu einem gefragten Referenten und Experten für digitale Geschäftsmodelle. Er begleitet Unternehmen in der Digitalen Transformation.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.