Die Hannover Messe zeigte im April Wirkung in den viralsten Beiträgen im Netz. Darüber hinaus machte sich ein smartes Garagentor selbständig, eine neue Studie zu Digital Leadership liegt vor, Smart TVs sind angreifbarer denn je und wir lernen, wie man die Unternehmenskultur anpassen muss, um digitale Projekte erfolgreicher zu machen.

Platz 1: Nach Kritik auf Amazon: Smartes Garagentor sperrt Besitzer aus – DerStandard.at

Der Hersteller einer Lösung, die per App ein Garagentor öffnet, hatte sich über einen Kritiker geärgert, der auf Amazon das Produkt negativ rezensierte. Daraufhin reagierte der Gründer damit, die App für diesen Kunden zu sperren, so dass er die Garage nicht mehr per App öffnen konnte. Der Artikel wurde auch deshalb so viral, weil sich an solchen Beispielen die Macht der digitalen Steuerungsgeräte zeigt – ein Beispiel also, bei dem der Kunde nicht mehr König ist, wenn der böse Hersteller das nicht will.

Mehr Informationen zu diesem Fall auf folgendem Link:

http://derstandard.at/2000055482466/Nach-Kritik-auf-Amazon-Smartes-Garagentor-sperrt-Besitzer-aus

 

Platz 2: Eine neue Cloud ist wie ein neues Leben – Faz.net

Autor Carsten Knop erklärt auf der Faz.net-Webseite, was sich genau hinter der „Cloud“-Strategie verbirgt und warum Konzerne wie Microsoft, Amazon und Google damit an der Börse so erfolgreich sind.

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/macht-im-internet/technischer-fortschritt-die-grosse-cloud-revolution-14991649.html

 

Platz 3: Studie „Digital Leadership“ – Was deutsche Entscheider bei der Digitalisierung übersehen – manager-magazin.de

Die Studie basiert auf einer Befragung von 100 Entscheidern zum Thema Digitalisierung, nach dem sich die meisten Befragten selbst ein gutes bis sehr gutes Zeugnis ausstellen. Konkretere Fragen zu Maßnahmen zeigen aber auf, dass ein Unterschied zwischen Selbsteinschätzung und tatsächlichem Stand der Digitalisierung im Bereich der Führungskräfte vorliegt. Als Beispiel wird die Tatsache angeführt, dass nur etwa die Hälfte der Befragten ein Innovations-Scouting durchführt, bei dem Konkurrenten fortlaufend analysiert werden.

Wir haben bereits über 30 Studien zum Thema Digitalisierung gesammelt, die Sie hier finden:

http://transformieren.com/sammlung-mehr-als-30-studien-zu-digitaler-transformation-2016/

Hier erfahren Sie, wie man mit einem Listening System unter anderem Mitbewerber analysiert:

http://transformieren.com/so-findet-man-die-richtige-social-media-monitoring-software/ .

Der komplette Artikel ist auf folgendem Link verfügbar:

http://www.manager-magazin.de/unternehmen/artikel/digital-leadership-2017-worauf-fuehrungskraefte-achten-muessen-a-1141865.html

 

Platz 4: Smart-TV – Traue keinem Fernsehsignal – zeit.de

Der Artikel zeigt auf, wie groß die digitalen Einfallstore bei Smart TV Geräten sind. Insbesondere SAMSUNG besitzt laut Zeit.de derzeit 40 offene Angriffsflächen, die es zum Beispiel für Eindringlinge möglich machen, das Mikrofon zu nutzen oder Schadsoftware in Form von Apps auf das Gerät zu spielen. Die Hersteller haben Handlungsbedarf!

http://www.zeit.de/digital/datenschutz/2017-04/smart-tv-hacker-angriff-rundfunksignal-cia

 

Platz 5: Unternehmenskultur: Misstrauen zerstört die Produktivität der Mitarbeiter – wiwo.de

Redakteurin Kerstin Dämon untersuchte für die Wirtschaftswoche die Gründe für das Scheitern digitaler Projekte. Verantwortlich sind demnach vor allem die Unternehmenskultur und das fehlende Mitwirken des Top-Managements, was auch eine PWC Studie testierte. Eine offenere Kultur in Verbindung mit mehr Freiheit für das Wirken der Mitarbeiter sei essentiell, da auch Führungskräfte mit den neuen Veränderungen oft überfordert sind und sich das Führungsverständnis verändert. (Passend zum Thema ist unser neuer Artikel „Remote Leadership“, der auf folgendem Link verfügbar ist:http://transformieren.com/remote-leadership-wie-man-erfolgreich-virtuelle-teams-fuehrt/ )

Wichtig sind vor allem lebenslanges Lernen, Vernetzung und das Vorleben der Veränderung. Aber auch wichtige Grundlagen für ein heilsames Wirken – was auch als Buthanische Führungsprinzipien detailliert wird – sind im Unternehmen heute zu etablieren.

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

http://www.wiwo.de/erfolg/management/unternehmenskultur-misstrauen-zerstoert-die-produktivitaet-der-mitarbeiter/19673288.html

 

Was im April noch viral war

Darüber hinaus viral war der Facebook Post der Bundesregierung zur Eröffnung der Hannover-Messe

https://www.facebook.com/Bundesregierung/videos/vb.768905426534529/1366608113430921/?type=2&theater

sowie ein Twitter-Beitrag von Linuzifer mit der Info, dass er dank IOT 5,2 kg in 14 Tagen abgenommen hat.

https://twitter.com/Linuzifer/status/852069814092922880

 

 

Written by Frank Mühlenbeck

Eine zweistellige Zahl an Unternehmensgründungen in drei Ländern, acht eigene Bücher über Digitales Marketing und zahlreiche Beratungsprojekte bei mittelständischen und großen Firmen machen Mühlenbeck zu einem gefragten Referenten und Experten für digitale Geschäftsmodelle. Er begleitet Unternehmen in der Digitalen Transformation.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.